Mehrfamilienhäuser Breitmatte

Gerlafingen

Minergie- Sanierung:
Die Überbauung mit 33 Wohnungen in drei Gebäuden wurde im 1990 gebaut.

Die umfassende Sanierung umfasst im Äusseren den Fensterersatz und die Dachisolation. Im Innern wurden Bäder und Küchen inkl. Steigleitungen komplett erneuert. Dazu wurde eine dezentrale Komfortlüftung mit Verteilung im Korridorbereich eingebaut.

Als neue Heizung wurden eine Grundwasserwärmepumpe sowie Solarkollektoren für das Warmwasser installiert.

Die Sanierung wurde im bewohnten Zustand durchgeführt und ist als Minergie-Sanierung zertifiziert.

Auftraggeber

Graphis Bau- und Wohngenossenschaft Bern

Technische Details

Direktauftrag

Realisierung

2011