Domicil Schwabgut

3018 Bern-Bümpliz

Domicil Schwabgut: Innere bauliche Anpassungen auf mehreren Stockwerken

Ziel der Neugestaltung der bestehenden Pflegebäder im 4., 8. und 11. Obergeschoss war es, von der klinisch-funktionalen Raumstimmung wegzukommen und über die Auswahl von Materialien und Farboberflächen in Kombination mit der neu konzipierten Beleuchtung eine «Wohlfühl-Oase» herbeizuführen. Die farbliche Fassung der muralen Wandpartien wurde mit einem mehrschichtigen, eingefärbten Spachtelbelag realisiert. Die möbelartigen Einbauten sind aus HPL-belegten Holzwerkstoffplatten gefertigt. Als Bodenbelag kamen grossformatige Feinsteinzeugplatten zur Anwendung. Die Grundbeleuchtung erfolgt über dimmbare Deckeneinbauleuchten und wird durch Spot-Akzentleuchten und einer dekorativen Pendelleuchte ergänzt.

Auftraggeber

Geschäftsleitung Domicil Schwabgut

Realisierung

Mai – August 2019

Weitere Informationen

Umfang

1.OG: Umbau Räume Coiffeur und Podologie zu Büros für die Pflegedienstleitung

6. OG: Neuorganisation Coiffeur und Podologie in ehemaligem Pflegebad

4. 8. und 11.OG: Neugestaltung der bestehenden Pflegebäder

3.OG: Rückbau Arbeitsraum Pflegedienstleitung und Instandsetzung Küche und Essraum

12.OG (Attika): Sanfte Renovation und Transformation des vorhandenen Aufenthaltsraumes zu einem Seminar- und Schulungsraum.