Sanierung Normannenstrasse 47-51

Normannenstrasse 47-51, Bern

Die Liegenschaft mit Hochhausabmessung wurde zwischen 1965-68 als Teil der Überbauung Schwabgut erstellt. Mit der Gesamtsanierung wurde die Bausubstanz des Gebäudes erhalten und der Wohnkomfort zeitgemäss angepasst. 

Die Gebäudehülle wurde saniert und Teile davon ersetzt. In den Wohnungen sind neue Installationen eingebaut sowie die Bereiche Bad – Küche – Wohnen umgebaut worden. 

In einem Eingang sind die Wohnungen nach altersgerechten Planungsrichtlinien umgebaut und dazu mit einem neuen Lift hindernisfrei erschlossen.
 

Auftraggeber

Siedlungsgenossenschaft Bethlehemacker, Bern

Realisierung

2015-2016

Weitere Informationen

Auftragsart: Honorarverfahren
Leistungen: Alle Leistungen sia Phasen 31– 53