Umbau Christophorus-Schule Ostermundigen

Die heilpädagogische Sonderschule Christophorus Bern musste ihren langjährigen Schulstandort Bern wegen Ausbaubedürfnissen des Pflegeheimes Elfenau verlassen. Durch das langjährige Miet-Angebot des ehemaligen Primar- und Sekundarschulhauses Rothus Ostermundigen aus dem Jahr 1954 bot sich die Chance, dieses Schulhaus für den Unterricht und die Therapien der unterschiedlich behinderten SchülerInnen mit ihren speziellen Bedürfnisse einzurichten.

Mit wenigen gezielten Eingriffen konnten die räumlichen Bedingungen für den Tagesschulbetrieb sowie die zwingende Rollstuhlgängigkeit realisiert werden. Das neue Beleuchtungs- und Farbkonzept hilft, dem Schulhaus eine wohnliche Atmosphäre zu verleihen und damit das für die Kinder wichtige Gefühl der Geborgenheit zu kreieren. 

Auftraggeber

Christophorus- Schule Bern

Realisierung

2008